Immobilien Datenbank

8383 Sankt Martin an der Raab
Einfamilienhaus zu verkaufen

Kernsaniertes Anlageobjekt mit 5 Wohnungen, u.v.m. im Bezirk Jennersdorf

Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 01 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 02 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 03 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 04 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 05 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 06 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 07 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 08 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 09 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 10 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 11 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 12 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 13 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 14 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 15 Einfamilienhaus in Sankt Martin an der Raab Bild 16
Wohnfläche: 480 m² - Grundstücksgröße: 10.152 m² - Gesamtfläche: 810 m²
Kaufpreis: € 890.000,-

Kernsaniertes Anlageobjekt mit 5 Wohnungen, u.v.m.  im Bezirk Jennersdorf

Ihre Mieter oder auch Sie selbst können hier einziehen und den Alltag hinter sich lassen.

Auf ca. 1 ha arrondiertem Grund in einem ruhigen, beschaulichen Dorf befindet sich dieses im Jahre 2012 liebevoll sanierte Haus mit 5 Wohnungen, Garagen, Nebengebäude mit Büro bzw. Seminarraum, überdachter Terrasse, Lagerraum und Poolanlage innen und außen (diese kann auf Wunsch gegen Aufpreis fertiggestellt werden).

4 Wohnungen von ca. 52 bis ca. 90 m² und die Garagen sind bereits vermietet.

Die größte Wohnung mit ca. 205 m² geht über 2 Etagen und ist sofort frei.

Zum Haus:
Das Haus wurde in 2012 kernsaniert, u.a. Niedrigenergiefenster mit Rollläden eingebaut. Vollwärmeschutz angebracht. Geheizt wird mit einem Holzvergaserofen 40 kw und einer Pelletsheizung 70 kw, die je nach Bedarf betrieben werden können. Auf dem Dach ist eine Solaranlage montiert.
Versorgt wird das Objekt durch den Stromverbund und die Wassergenossenschaft im Ort. Der Kanal ist angeschlossen.

Zum Grundstück:
Ein Teil der Fläche ist z.Zt. an einen Pferdehof verpachtet. Es gibt einen eingezäunten Gemüsegarten, alten Obst- und Beerensträucherbestand, einen kleinen Teich und ein Gartenhäuschen.

Zum Umfeld:
Zu Fuß schnell zu erreichen sind der kleine Nahversorger, hier kann man auch mal einen Kaffee trinken und die Bushaltestelle. In der näheren Umgebung (bis max. 10 km) gibt es Bauern- und Hofläden, verschiedenste Schulformen, Kindergärten, Musikschule, Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, Bahnhof, Freibad, Skaterbahn u.s.w.

Über dieses Anwesen gibt es noch viele weitere Informationen, die hier jedoch den Rahmen sprengen würden.

Gern zeige ich Ihnen dieses sehr umfangreiche Objekt und freue mich auf Ihre Anfrage.

HWB:  40,1 kWh/n²a       fGEE: 1,44

Preis:    890.000,-- €        Objekt: 34506

Für nähere Informationen sowie Besichtigungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung: Petra Oetelshoven 0664 / 8410 814 oder p.oetelshoven@immo-company.at

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
Ich ersuche um Verständnis, dass wir gemäß österreichischer Gewerbeordnung §§ 365 m-z (GewO 1994) sowie unserer Nachweispflicht gegenüber dem Auftraggeber nur Anfragen mit vollständiger Angabe Ihrer persönlichen Daten – d.h. Vor- und Familien- bzw. Firmenname, kompletter Anschrift, Telefonnummer und Email- Adresse – bearbeiten bzw. detaillierte Unterlagen weiterleiten können.

 

Lage:
ruhige Dorflage

Ausstattung:
Dies ist ein nicht alltägliches Objekt mit schier unbegrenzten Möglichkeiten.

Anfrage an: Immo-Company
Um den Anbieter dieser Immobilie zu kontaktieren und weitere Informationen zu erhalten, füllen Sie bitte dieses Formular aus!
Bitte informieren Sie mich über weitere Angebote.
Ersuche um:    Rückruf    Besichtigungstermin
Anbieter:

Immo-Company

2752 Wöllersdorf, Steinabrücklerstraße 44
Kontakt: Petra Oetelshoven 0043 664 8410 814
Weitere aktuelle Immobilienangebote von Immo-Company
Alle Immobilien in Burgenland
Alle Immobilien in 8383 Sankt Martin an der Raab